Hygienekonzept

 

Praxis für Kindesentwicklung Systemische Beratung & Therapie

 

Meckenheimer-Allee 164

53115 Bonn

 

 

Liebe Eltern, liebe Babys,

 

da uns Eure Gesundheit sehr wichtig ist, haben wir für die Praxis ein Hygienekonzept erstellt. Basierend auf den Abstands- und Hygieneauflagen der Corona-Schutzverordnung NRW (Fassung vom 15. September 2020) gelten folgende Maßnahmen:

 

·    Wenn Ihr Euch oder Eurer Baby sich krank fühlen oder Husten/Schnupfen haben oder wenn Ihr Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person hattet, dürft Ihr nicht am Kurs teilnehmen.

 

·    Es dürfen nun 6 Eltern-Baby-Paaren  zusammen kommen. Für uns bedeutet das, dass wir unsere Kurse mit max. 6 Baby´s anbieten (Elternteil und Baby zählen nach Einschätzung des PEKiP Vereins als eine Person). Leider darf nur ein Elternteil am Kurs teilnehmen und Geschwisterkinder dürfen leider bis auf Weiteres erst einmal nicht mitkommen.

 

·    Der Name, die Wohnanschrift und Telefonnummer der einzelnen Teilnehmenden werden auf einer Anwesenheitsliste sowie deren Teilnahme an den Einzelterminen vermerkt und vier Wochen aufbewahrt.

 

·   Außerhalb der Sitzplätze gilt ein Mindestabstand von 1,5 m. Bitte achtet vor und während des Betretens der Praxis und Kursräumen darauf. Tretet bitte einzeln und mit dem geforderten Mindestabstand ein.

 

·   Ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Sitzplätzen muss nicht eingehalten werden, wenn die Teilnehmenden auf festen Plätzen sitzen und die besondere Rückverfolgbarkeit sichergestellt ist. Das heißt, Ihr bekommt feste Plätze zugewiesen, die wir uns für jede Kursstunde zu Eurem Namen und Euren Kontaktdaten dazu notieren, damit wir genau rückverfolgen können, wer wann wo gesessen hat.

 

·   Außerhalb des Sitzplatzes gilt eine Maskenpflicht. Das bedeutet, das Betreten und Verlassen der Praxis ist nur mit dem Tragen einer Maske (Mund-Nasen-Bedeckung) gestattet. Auf Eurem Sitzplatz dürft Ihr den Schutz abnehmen.

 

·   Die PEKiP-Kursstunde wird auf 60 Minuten verkürzt, da zwischen den Kursen ausreichend gelüftet und desinfiziert wird.

 

·   Es gilt zu jeder Zeit Körperkontakt zu vermeiden. Das gilt insbesondere für Begrüßungsrituale, wie Handschlag und Umarmungen.

·   Nach dem Betreten der Praxis müssen die Hände gewaschen und desinfiziert werden. In der Praxis stehen sowohl Papierhandtücher als auch Desinfektionsmittel zur Verfügung.

 

·   Vor und zwischen den einzelnen Kursen werden alle Türgriffe, Sanitäranlagen, genutzte Materialien und stark frequentierten Bereiche gründlich gereinigt und desinfiziert und der Kursraum gelüftet.

 

·   Bitte kommt bereits umgezogen zum Kurs, da keine Umkleide zur Verfügung steht.

 

·   Kommt wenn möglich bitte mit Babytrage oder MaxiCosi und lasst den Kinderwagen zu Hause.

 

·   Privatsachen können mit in den Kursraum genommen werden.

 

·   Bitte bringt selbst ein größeres Handtuch sowie eine Wickelunterlage mit.

 

·   Aufgrund der geltenden Abstandsbestimmungen beim Singen, müssen wir vorerst darauf verzichten. Wir werden mit visuellen Erlebnissen, Fingerspielen und Tonaufnahmen schöne Alternativen finden.

 

·   Beachtet bitte die Husten- / Nießetikette (Ellenbeugen, Taschentuch).

 

·   Nach Kursende ist die Praxis wieder auf kürzestem Weg zu verlassen.

 

Vielen Dank für Ihre/Eure Mithilfe!!

Gemeinsam werden wir auch diese merkwürdige Zeit überstehen!