Forschungsprojekt

 Bindung durch emotionale Kompetenz

...,die eine empathische, bindungs- und bedürfnisorientierte Beziehung

zwischen Eltern und Baby fördert

              sowie eine sichere emotionale            und eine gesunde Selbstentwicklung unterstützt.

 

 

"Du solltest erst selbst-sicher stehen,

bevor du dein Kind halten kannst!"

Die Bindungstheorie hat in den letzten Jahrzehnten erhebliche Aufmerksamkeit in der psychologischen Forschung erhalten.    Sie betont die Bedeutung sicherer Bindungen für die emotionale und soziale Entwicklung des Individuums.

Das vorliegende Forschungsprojekt, “Bindung durch emotionale Kompetenz”, zielt darauf ab, die komplexen Zusammenhänge zwischen elterlichen Bindungsrepräsentationen, Bewältigungsstilen, Stresserleben und den emotionalen Kompetenzen, insbesondere in Krisensituationen mit dem Baby, zu untersuchen. Die Forschung berücksichtigt dabei Rolle des kindlichen Temperaments und wie es die oben genannten Dynamiken beeinflusst. Es wird angenommen, dass das Temperament des Kindes die Art und Weise beeinflusst, wie Eltern auf Stress reagieren und ihre emotionalen Kompetenzen in Krisensituationen einsetzen.

 

Ein besonderer Fokus dieses Projekts liegt auf der Förderung emotionaler Kompetenzen durch körperorientierte Verfahren. Diese Ansätze betonen die Bedeutung der körperlichen Erfahrung und der Körperwahrnehmung für die emotionale Regulation und das Stressmanagement. Darüber hinaus wird die Rolle unbewusster Prozesse und tiefenpsychologischer Fundierung in der Eltern-Kind-Interaktion berücksichtigt.

 

Dieses Projekt steht im Einklang mit einem humanistischen Menschenbild, das die Einzigartigkeit jedes Individuums und seine Fähigkeit zur Selbstverwirklichung betont. Es wird erwartet, dass die Ergebnisse dieser Forschung dazu beitragen werden, effektivere Strategien zur Förderung sicherer Bindungen und emotionaler Kompetenz in Eltern-Kind-Beziehungen zu entwickeln. Es wird auch dazu beitragen, unser Verständnis der komplexen Dynamiken, die die Eltern-Kind-Interaktion prägen, zu vertiefen.

 

 

"Sei eine sichere Landebahn mit richtungsweisenden Fluglotsen

für dein Kind, das sich gerade in einem haltlosen Gefühlssturm befindet!"